Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 4. August 2008

Die Reisende


Bild: Henri de Toulouse-Lautrec, Die Reisende, 1896, (zeno.org)

Die Reisende


Gefangene in Raum und Zeit,

Und sich der Grenzen wohl bewusst,

Für andre Räume nicht bereit,

Reist sie durch Zeiten ohne Lust.


Oft bricht sie aus – und kehrt zurück,

Weil sie es nicht ertragen kann,

Das kleine Mehr an Menschenglück,

Das sie wohl findet – irgendwann.


Kommentare:

Claudia Jo. hat gesagt…

nicht das Gegenteil
aber aus anderer Sicht:

den Raum verlassen
für das kleine Mehr an Glück?
das ist es, was wir hassen
lieber bleiben wir zurück
in vermeintlicher Sicherheit
freiwillige Gefangene in Raum und Zeit

LG

giocanda hat gesagt…

Glück

Ein wenig in Geduld sich üben,
für kurze Zeit noch etwas warten.
Dann wird sie hier sein
und auch wieder drüben.
Man spricht von einem schönen Garten,
er hilft die Enge etwas weiten.

Doch werden diese Räumlichkeiten
mit der Zeit für sie zu klein.
Man gibt sie auf und lässt sie sein.

Dann reist sie immer noch,
erkundet ferne Länder,
fremde Gassen
mit großer Lust,
doch innerlich gelassen.

© Barbara Hauser

Liebe Grüße