Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 21. Juli 2008

Schweigen


Bild: Pierre-Auguste Renoir, In den Wäldern, ca. 1880, (wikicommons.org)

Schweigen


Müde vom Wollen

Beschweige ich meinen Wald,

Höre dann das Wispern der Eichbäume,

Das Raunen der Buchen,

Und das tänzelnde Flüstern der Birken. –

Und wieder

Haben wir ein Lied gefunden.

Ein schweigendes.


Kommentare:

Petros hat gesagt…

Ich lese dieses Gedicht nun zum dritten Mal. Es hat eine eigentümliche Wirkung auf mich, und jedesmal habe ich das Gefühl, mir fährt ein leichter Sommerwind durch mein graues Haar.
Gruß
und einen schönen Abend
wünscht
Petros

Paul Spinger hat gesagt…

Ich danke Dir. Ein schönes Kompliment, denn genau das wollte ich bewirken.

Kriegerin der Träume hat gesagt…

hach. das ist toll.

p.s. die Kunstwerke die du wählst passen auch sehr gut zu den Texten. lg. A