Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Mittwoch, 24. Dezember 2008

Weihnachtslied des Osterhasen


Bild: Carl Oswald Rostosky, Zwei Kaninchen und ein Igel, 1861, (wikicommons.org)

Weihnachtslied des Osterhasen


Draußen summen keine Bienen,

Und es fliegt kein Schmetterling,

Wenn ich jetzt mit Trauermiene

Meine Winterlieder sing.


Lieber möcht ich Grillen fangen,

Als den Weihnachtsbaum zu schmücken.

Ach, ich habe kein Verlangen

Nach dem festlichen Entzücken.


Was daran ist schon Behagen,

Beim Verzehr der Weihnachtsgans?

Überfüllung für den Magen,

Und noch andrer Firlefanz.


Nein, ich habe nichts dagegen,

Dass die Menschen Weihnacht feiern,

Wenn sie jetzt schon überlegen:

Was ist mit den Ostereiern?


Kommentare:

schreibtalk hat gesagt…

Entzückend, lieber Paul!

Herzliche Christtagsgrüße,
ELsa

Paul Spinger hat gesagt…

Danke Elsa, auch Dir liebe Grüße.