Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Samstag, 20. Dezember 2008

Ein Markttag im Dezember


Bild: Victor Gabriel Gilbert, Markttag, 1881, (wikicommons.org)

Ein Markttag im Dezember


Das Grau liegt grimmig in den Straßen

Und singt ein morsches Winterlied.

Das grelle Licht, das wir vergaßen,

Bedrohlich scheint es, und es zieht.


An einem Plastiktannenbaum

Sind rote Kugeln aufgehängt.

Und Weihnachtsfrieden spürt man kaum,

Wenn man sich durch ein Kaufhaus drängt.


Es riecht nach Glühwein und nach Zimt

Und auch nach altem Frittenfett.

Das was man mit nachhause nimmt,

Ist Grippe und man muss ins Bett.


Kommentare:

schreibtalk hat gesagt…

Klassisch herrlich, lieber Paul!

Lieben Gruß
ELsa

Paul Spinger hat gesagt…

Vielen Dank Elsa.