Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Sonntag, 21. September 2008

Die alten Wanderschuhe


Bild: Vincent Willem van Gogh, Stillleben. Ein Paar Schuhe, 1886, (zeno.org)

Die alten Wanderschuhe


Die Wanderschuhe sind bejahrt,

Bald brauch ich ein Paar neue.

Hab’ leider nicht genug gespart,

Weil ich das Sparen scheue.


So ziehe ich die alten an,

Und hoff auf mildes Wetter.

Noch ist ´s nicht kalt, ich freu mich dran,

Am Stapfen durch die Blätter.


Der Weg zum Teich, etwas verschlammt,

Zum Glück sind ´s alte Schuhe,

Und so genieß ich ganz entspannt

Teich, Weg - und Abendruhe.


Kommentare:

ahora hat gesagt…

Lieber Paul,
Mit neuen Schuhen hätte der Wanderer kaum so genießen können. Wie sorglos er durch die Blätter geht. Es raschelt - Herbst - Vergnügen. Die Sorglosigkeit macht ihn empfänglich für die "Melodie des Lebens" - so lange er keine feuchten Füße bekommt ;-)

Habe auf Deinen Kommentar in "ahora" ein zweites Mal geantwortet und mich dadurch mit dem Wort "empfänglich"
neu angefreundet - was für ein vielschichtiges Wort!

Helmut Maier hat gesagt…

Genuss durch Verzicht - ganz entspannt. Oh ja!

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Es freut mich, dass ihr das entspannte Herumstiefeln gespürt habt. Danke Euch.