Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 20. Oktober 2008

Zum heutigen Geburtstag von Arthur Rimbaud


Bild: Felix Vallotton, Arthur Rimbaud, 1896, (zeno.org)

Zum heutigen Geburtstag von Arthur Rimbaud


Voyelles


A noir, E blanc, I rouge, U vert, O bleu, voyelles,

Je dirai quelque jour vos naissances latentes:

A, noir corset velu des mouches éclatantes

Qui bombinent autour des puanteurs cruelles,


Golfes d'ombre; E, candeurs des vapeurs et des tentes,

Lances des glaciers fiers, rois blancs, frissons d'ombelles;

I, pourpres, sang craché, rire des lèvres belles

Dans la colère ou les ivresses pénitentes;


U, cycles, vibrements divins des mers virides,

Paix des pâtis semés d'animaux, paix des rides

Que l'alchimie imprime aux grands fronts studieux;


O, suprême Clairon plein des strideurs étranges,

Silences traversés des Mondes et des Anges:

- O l'Oméga, rayon violet des Ses Yeux!


Die Übersetzung von Stefan George:


Vokale


A schwarz E weiß I rot U grün O blau - vokale

Einst werd ich euren dunklen ursprung offenbaren:

A: schwarzer samtiger panzer dichter mückenscharen

Die über grausem stanke schwirren · schattentale.


E: helligkeit von dämpfen und gespannten leinen ·

Speer stolzer gletscher · blanker fürsten · wehn von dolden.

I: purpurn ausgespienes blut gelach der Holden

Im zorn und in der trunkenheit der peinen.


U: räder · grünlicher gewässer göttlich kreisen

Ruh herdenübersäter weiden · ruh der weisen

Auf deren stirne schwarzkunst drückt das mal.


O: seltsames gezisch erhabener posaunen ·

Einöden durch die erd- und himmelsgeister raunen.

Omega - ihrer augen veilchenblauer strahl.


Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

Guten Morgen Paul!
Ich habe ein feines Buch, da haben mir Menschen, die mein Leben kreuzten, Texte hineingeschrieben.
Meine Lehrlogopädin für Kindersprache schrieb mir:

Arthur Rimbaud

Die Vokale

A: schwarz E: weiß I: rot U: grün O: blau - Vokale
Ich bin schon eurer dunklen Herkunft auf der Spur.

A: schwarzer Panzerglanz der Fliegen,
vom Azur herab im Sturz zum Aas der gräbermale.

E: helles Wüstenzelt aus Gletscherwellen
auf Edelweiß und Winterhermelin.

I: Blutsturz, Lippenröter als Karmin,
und letzter Aufschrei der Mörderzellen.

U: grüne Wiese, Seetang auf den Meeren,
der Friede satter Herden und die Ruh
uralter Weisen aus den Morgenländern.

O: Orgelton bis zu den Wolkenrändern,
befreit von allen Erdenschweren.
Omega: blaues Kinderauge, du!

Leider weiß ich nicht, wer diese Übersetzung schrieb. Aber ich staunte eben, als ich deinen Eintrag las und erinnerte mich...

..grüßt Monika

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Monika,

ganz herzlichen Dank für "Deine" Übertragung dieses berühmtes Gedichts. Es gibt von diesem Gedicht sehr viele Übersetzungen, die Du geschickt hast kannte ich noch nicht.

Liebe Grüße