Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 13. Oktober 2008

Oktoberteich II


Bild: Konstantin Vasiliev, Rusalka, 1968, (wikicommons.org)

Oktoberteich II


Das Riedgras zeigt sich gelblich schon,

Und auch der Mond scheint bleich.

Ich liebte meine Illusion

Vom Sommer hier am Teich.


Oktober hat in einer Nacht,

Und ohne groß zu zaudern,

Die Sommerstimmung umgebracht,

Und mich erfasst ein Schaudern.


Jetzt drücken Wolken dicht und schwer

Auf meine Trauerweiden.

Und unsre Amsel singt nicht mehr,

Zum Leide von uns beiden.



Kommentargedicht von sumuze:

Dem Grund ganz unten
ist der Wasserspiegel
Siegel, daß ihm bleibt
verbunden, was sonst treibt
auf dessen Lügen hin.

Copyright: Susanne Sarfatti


Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

Guten Morgen Paul!

So schnell können Stimmungen schwanken, wenn Illusionen zerstört werden. ;-)
Doch mit Geduld singt auch die Amsel wieder..

..wünscht dir Monika einen guten Start in die Woche

SuMuze hat gesagt…

Dem Grund ganz unten
ist der Wasserspiegel
Siegel, daß ihm bleibt
verbunden, was sonst treibt
auf dessen Lügen hin.