Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Freitag, 31. Oktober 2008

Oktoberende


Bild: Eugen Bracht, Spiegelung, 1916, (zeno.org)

Oktoberende


Stör mich nicht, Ich jäte.

Wenn ich mich verspäte,

Warte nicht auf mich.

Mein Gedankengarten

Kann jetzt nicht mehr warten,

Keinen Federstrich.


Späte Herbstzeitlosen,

Wollte ich liebkosen,

Astern sind verblüht.

Und an meinem Teiche

Blättert schon die Eiche

Mir auf das Gemüt.


Was die Pflanzen sagen,

Muss ich keinen fragen,

Und es wird schon kalt.

Bald sind kahle Bäume

Mein Gerüst für Träume

Hier im Zauberwald.


Kommentare:

Claudia Jo. hat gesagt…

Guten Morgen, Paul,
Gott sei Dank, bleibt uns wenigstens das "Gerüst für Träume" erhalten; etwas, das nicht verschwindet, sondern alles beinhaltet. Ja, Gott sei Dank!
LG

syntaxia hat gesagt…

Mhh, dann ist der Winter wirklich nicht mehr weit, wenn die Eiche sich blättert.
Dann wird es Zeit auszusortieren, was aus dem Sommer mitgenommen werden soll...schön!

..grüßt dich Monika

ahora hat gesagt…

Um uns zu beglücken
Wirst du Bäume schmücken,
Wie sie keiner kennt.
Nimm nur bunte Farben,
Denn wer will schon darben.
Tupfer im Advent

Gruß
Barbara

Paul Spinger hat gesagt…

Es ist schön zu lesen, wie Ihr richtig "dabei" seid, bei meinen Texten. Ganz lieben Dank an Euch.