Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 27. Oktober 2008

Mit den Spatzen


Bild: Taiso Yoshitoshi, Fujiwara no Sanekatas Obsession mit den Spatzen, 19. Jh., (wikicommons.org)

Mit den Spatzen


Ach, manchmal macht es wenig Spaß

Im Herbst herum zu fliegen.

Es ist zu windig, kühl und nass,

Was wir zu sehen kriegen.


Vor meinem Fenster schimpft ein Spatz;

Ich kann ihn gut verstehen.

Er schimpft aufs Wetter und die Katz;

Ich glaub ´s ihm unbesehen.


Zwar flieg’ ich nicht, ich lauf nur rum,

Und fürchte keine Katzen;

Im Regen ist mir das zu dumm,

Dann halt’ ich ´s mit den Spatzen.


Kommentare:

Helmut Maier hat gesagt…

Da geht's uns Menschen doch immerhin noch besser als den Spatzen.

Dein Gedicht hat mich sehr amüsiert.

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Lieber Helmut,

was kann schöner sein. Deine Freunde ist die meine.

Paul Spinger hat gesagt…

Da hat sich doch ein Troll erlaubt ein "n" einzufügen.

Petros hat gesagt…

Ein federleichtes Gedicht, finde ich, und ein Schmunzeln lässt sich nicht vermeiden.

Gruß
Petros

Paul Spinger hat gesagt…

Lieber Petros.

ich danke Dir. So war es gemeint.