Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Dienstag, 29. September 2009

Wie könnten wir – (Die kleine Kriegsfibel 22)


Bild: Hans Baluschek, Die Strafe, 1914-19, (zeno.org)

Wie könnten wir – (Die kleine Kriegsfibel 22)


Wie könnten wir in Frieden leben,

Wenn Aufsichtsräte uns regieren,

Die einfach so, mal grade eben,

Fast jeden der Beamten schmieren?


Wie könnten wir zufrieden sein,

Wenn Banken sich Milliarden holen,

Die doch mit ihren Schweinerein

Bereits das halbe Land gestohlen?


Wie könnten wir die Augen schließen,

Wenn sie in unserm Namen morden,

Und auch auf Zivilisten schießen,

Wie einst die wilden Nazihorden?


Wie könnten wir?


Kommentare:

Rachel hat gesagt…

...eine sehr gute Frage...

viel schlimmer wäre es, stünde hier: wie können wir...denn wir tun's ja...

KLASSE, WAHRE GEDANKEN!!!

LG, Rachel

Paul Spinger hat gesagt…

Danke für Deinen unterstützenden Kommentar und liebe Grüße.