Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Samstag, 26. September 2009

Das Vielleicht-Wetter


Bild: Edgar Degas, Frau im Stadtkostüm, (Ellen Andrée), 1879, (wikicommons.org)

Das Vielleicht-Wetter


Der Nebel weiß es nicht so recht,

Will er sich setzen, will er bleiben;

Das Wetter ist nicht gut, nicht schlecht.

Aus Wolken, die vorüber treiben,

Fällt ab und zu ein kleiner Guss;

Der Herbst weiß noch nicht, was er muss.


Der lasche Wind ist noch kein Sturm,

Die Blätter sind noch lang nicht rot.

Der Igel und der Regenwurm

Sind auch noch nicht vom Frost bedroht.

Der Himmel ist nur einfach grau,

Wie das Kostüm der Alltagsfrau.


Die Lippen nicht so rot wie Blut,

Und nur ein kleiner Hauch Parfüm.

Das ganze Bild gefällt mir gut,

Nur leicht verziert, das Stadtkostüm,

So dass sie fast dem Wetter gleicht.

Wie spannend ist hier das Vielleicht!


Kommentare:

Helmut Maier hat gesagt…

Das Vielleicht lässt ja so viele Möglichkeiten offen!

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

So ist es. Herzlichen Dank Helmut.

Liebe Grüße