Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 21. September 2009

Das nicht gefundene Hufeisen oder Glück haben


Bild: William Michael Harnett, Das goldene Hufeisen, 1886, (wikicommons.org)

Das nicht gefundene Hufeisen

oder

Glück haben


Es ist ja nur

Ein alter Aberglaube,

Die Sache

Mit dem Hufeisen,

So wie die schwarze Katze,

Das vierblättrige Kleeblatt

Und der Käuzchenruf

Im stillen Wald.


Und trotzdem

Habe ich mich

Riesig gefreut, als ich

Das Hufeisen fand,

Auch wenn ich

Gar nichts

Damit anfangen kann.


Die Geschichte ist sowieso erfunden.

Wer findet

Heutzutage noch

Ein Hufeisen?


Kommentare:

Claudia Jo. hat gesagt…

Guten Morgen, Paul,

heutzutage braucht man "Connections" zu einem Reitverein, damit man zu einem Hufeisen kommt. Oder man "findet" eines auf dem Flohmarkt.
Ich glaube mich erinnern zu können, in einem südlichen Land mal ein ganz kleines, putziges Hufeisen gesehen zu haben... das war von einem Esel. Jetzt, im Nachhinein, find' ich's schade, dass ich's liegenließ...

Grüße vom Rhein
Claudia

Paul Spinger hat gesagt…

Es wäre auf jeden Fall ein schönes Erinnerungsstück gewesen.

Herzlichen Dank und liebe Grüße an Dich.