Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Sonntag, 2. November 2008

Halloween


Bild: Victor Oliva, Der Absinthtrinker, um 1900, (wikicommons.org)

Halloween


Da draußen sind Besoffene,

Denn heute ist der Erste.

Für nüchterne Betroffene

Ist das ganz oft das Schwerste.


Wenn sie so durch die Straßen ziehn,

Sind sie kaum zu ertragen;

Und heut ist auch noch Halloween,

Man möchte sie erschlagen.


Jedoch ich schlage gar nichts tot,

Nicht einmal meine Zeit.

Auch wenn der Samhain-Spuk mir droht,

Ich bin dafür bereit.


Denn alle Geister brauchen mich,

Genau so wie ich sie.

Besoffene sind lächerlich, -

Doch nicht die Phantasie.


Kommentare:

Petros hat gesagt…

Bissig fasst, doch auch zum Schmunzeln.

Gruß
Petros

Claudia Jo. hat gesagt…

Guten Morgen, Paul,
wusstest Du, dass Absinth auch die "grüne Fee" genannt wird? Aber bestimmt hat man die Feen nicht gefragt, ob sie damit einverstanden sind...
LG

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Claudia,

gefragt hat man sie sicher nicht, aber ich hatte das auch in einem Brief von Vincent van Gogh an seinen Bruder gelesen, "la Fée Verte", deshalb habe ich ja das Bild ausgewählt.

Danke für die Kommentare

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche!