Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Samstag, 18. Juli 2009

Ich und Nietzsche


Bild: Hans Olde, Porträt von Friedrich Nietzsche, um 1895, (wikicommons.org)

Ich und Nietzsche


Beim Doktor bin ich wieder nicht gewesen,

Und spüre wie der kranke Rücken schmerzt;

Ich habe meine E-Mails nicht gelesen,

Und mit Elfriede hab ich ´s auch verscherzt.


So bin ich nicht, wie ´s alle gerne hätten,

Zu wenig tu ich und dann manches schlecht.

Ich rauche gerne meine Zigaretten,

Und den Mormonen mach ich ´s auch nicht recht.


Ich bin nur ich, mit allen meinen Schwächen;

Die kenn ich, und sie sind mir oft egal.

Ich hab heut keine Lust mit mir zu sprechen -

Den Nietzsche stell ich wieder ins Regal.


Kommentare:

LitTalk hat gesagt…

Soll man nun die Krankheit begrüßen, weil sie uns meinen läßt, wir seien was Besonderes? Zu höherem geboren?
Die letzte Strophe des Gedichts gibt ja die Anwort darauf!
tjm.

schreibtalk hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut!

LG
ELsa

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare.

Claudia Jo. hat gesagt…

Ach... die Stimmung kenn' ich!

Liebe Grüße.
Claudia