Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 6. Juli 2009

Die Leserin – (Boshaftigkeiten 6)


Bild: Karl Raupp, Leserin unter einem Baum, 1874, (wikicommons.org)

Die Leserin – (Boshaftigkeiten 6)


Sie sitzt alleine unterm Baum,

Und liest in ihrem Buch.

Ist sie die Frau aus meinem Traum,

Die ich schon lange such?


Es ist so niedlich anzusehn,

Wie sie da sitzt und liest.

Ich könnte zu ihr rüber gehn,

Sie ist bestimmt kein Biest.


Gekleidet ist sie ganz in weiß,

Das Alter würde passen.

Doch leider liest sie einen Scheiß,

Und darum werd ich ´s lassen.


Kommentare:

Claudia Jo. hat gesagt…

Auf all die Lieblichkeit folgt die ernüchternde Wende... Sehr zum Schmunzeln.

Jetzt musst Du aber auch verraten, was sie gelesen hat. Etwa so was wie "Nichts als die Wahrheit" von Dieter Bohlen?

Liebe Grüße
Claudia Jo.

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank liebe Claudia.

Nein, das verrate ich sicher nicht, das soll sich jeder selber ausma(h)len. (Ich wusste gar nicht, dass D. Bohlen ein Buch geschrieben hat. Ein Buch weniger, das ich unbedingt lesen muss.)