Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Freitag, 16. Januar 2009

Wind und Winterregen


Bild: Fjodor Alexandrowitsch Wassiljew, Nach dem Regen, um 1870, (wikicommons.org)

Wind und Winterregen


Ganz leise hat ein Winterregen angefangen,

Der kleine Wind singt lässig so herum.

Das Lied wird irgendwann zum Ende wohl gelangen.

Ob es dann weiter regnet, einfach stumm? –


Wie jede Melodie geht diese auch zu Ende.

Ich singe mit und trockne meine leeren Hände.


Kommentare:

Helmut Maier hat gesagt…

Leere Hände sind DIE Herausforderung unserer Zeit - trotz aller Überfülle.

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Lieber Helmut, ich stimme Dir vorbehaltlos zu.

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Paul,

das ist ein Gedicht, mit dem ich mich sehr verbunden fühle.

Herzlich,
ELsa

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Elsa,

dann sei es doch Dir gewidmet.

Liebe Grüße