Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Dienstag, 16. Juni 2009

Grübeln


Bild: Raffaello Sanzio, Fresko: Die Schule von Athen; Detail - Michelangelo Buonarotti als Heraklit, 1509, (wikicommons.org)

Grübeln


Da grübele ich hin und her,

Und weiß am Ende gar nichts mehr.

Was nützt mir das Gegrübel?

Die Augenlieder werden schwer;

Auf einmal ist der Kopf so leer,

Und dann wird mir ganz übel.


Die Amsel singt ihr Abendlied.

Das ist der ganze Unterschied:

Sie tut ´s aus lauter Freude,

Nicht weil sie glaubt, sie müsste es.

Sie singt, und ich – ich Dummkopf les’;

Wie ich die Zeit vergeude!


Ich könnte längst schon draußen sein,

Da draußen zieht der Sommer ein,

Den ich so lang erträume.

Das Buch ist auch noch Morgen hier;

Jetzt brauch ich Wald und kein Papier.

Auf, dass ich nichts versäume!


Kommentare:

Meri Pas Blanquer hat gesagt…

Schöne Bilder, schöne Blog!!!

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank für das Kompliment.