Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Mittwoch, 3. Juni 2009

Der Weber – (Symbolismusblätter 3)


Bild: Vincent Willem van Gogh, Weber am Webstuhl, 1884, (wikicommons.org)

Der Weber – (Symbolismusblätter 3)


Meine Norne spinnt den Faden,

Kann sie gar nicht daran hindern.

Und sie spinnt hinein den Schaden,

Den wir dann beim Weben lindern.


Sieh, das Schiffchen ruckelt laut

Durch die Fäden, die sie spann.

Webstuhl fest auf Sand gebaut,

Der durchs Stundenglas schon rann.


Wie ich ´s drehe, wie ich ´s wende,

Reicher werd ich nur durch Geben,

Und ich brauche leere Hände,

Denn wie soll ich sonst denn weben?


Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

Das ist ganz stark, lieber Paul!!!
Da hast du ganz heftig rein- und locker verpackt. Das nenne ich Können! :-)

..grüßt dich Monika

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Monika, herzlichen Dank für Dein zauberhaftes Kompliment.

Liebe Grüße