Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Sonntag, 2. Mai 2010

Mein Tageslauf


Bild: Rembrandt Harmenszoon van Rijn, Paulus an seinem Schreibtisch, 1629 - 1630, (wikicommons.org)

Mein Tageslauf


So wird mein Tagewerk gemacht:

Ich schreibe fast die ganze Nacht,

Da ist es nämlich leise.

Das geht nicht selten bis um vier,

Weil ich so manches ausprobier,

Und zwar auf meine Weise.


Um fünf Uhr singt die Amsel schon.

Um sechs Uhr geht das Telefon,

Sonst ist es ruhig im Zimmer.

Um sieben regnet es aufs Dach,

Um acht Uhr bin ich noch nicht wach,

Um neun schlaf ich noch immer.


Ich trödle bis um zehn herum,

Und stell das Telefon auf stumm,

Ich will noch niemand hören.

Um elf beginnt mein Tageslauf,

Dann steh ich endlich wirklich auf,

Jetzt darf man mich auch stören.


Der Rest von meinem Tageslauf

Geht häufig für Termine drauf,

Mal dies und auch mal das.

Die Tage laufen vor sich hin,

Und weil ich es zufrieden bin,

Macht mir das Ganze Spaß.



Kommentare:

LadyArt hat gesagt…

...da regt sich doch ein wenig n e i d ... so einfach die nacht durchschreiben und dann nicht aus dem haus müssen, das telefon brummen lassen, dem regen lauschen... die drei termine von hier nach da bewegen, ach, klingt paradiesisch...

Liebe Grüße
und viel Spaß mit diesem erfüllten tagesablauf
Gabriele

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Gabriele,
vielen Dank! Wie Du natürlich weißt, ist das eine idealisierte Weise "meines" Tagesablaufs, und so kann ich mit Dir zusammen auf mich neidisch sein.

Liebe Grüße