Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Donnerstag, 6. Mai 2010

Märchenlichter


Bild: Heinrich Lefler, Illustration zu dem Märchen "Die Prinzessin und der Schweinehiert" von Hans Christian Andersen, 1887, (wikicommons.org)

Märchenlichter


Ach, es war vor vielen Jährchen,

Als ich die Geschichten las,

Jene zauberhaften Märchen,

Und dann nie mehr ganz vergaß.


Da geschahen tausend Wunder,

Feen, Hexen, Zauberei.

Ich empfand es nie als Plunder,

Auch ein Gruseln war dabei.


All das Böse und das Gute

Habe ich darin gesehn,

Und mir war so wohl zu Mute,

Denn ich konnte es verstehn.


Sicher gibt es auch die Zeiten,

Wo man über Märchen lacht,

Aber wie sie mich begleiten,

Sind sie Lichter in der Nacht.


Kommentare:

veredit hat gesagt…

Was für ein zauberhaftes Gedicht und ich unterschreibe jeden einzelnen Vers davon voll und ganz!


liebe Grüße
Isabella

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Isabella, ganz herzlichen Dank und liebe Grüße