Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Mittwoch, 11. Februar 2009

Winterlied am Teich


Bild: Jules Joseph Lefebvre, Das Mädchen mit der Mandoline, um 1875, (wikicommons.org)

Winterlied am Teich


Kleine Wolke, Wölkchen du

Legst dich vor den Mond,

Hörst den Elfenliedern zu,

Die ein Troll vertont.


Kleine Wolke, Wölkchen bleich,

Weinst die weißen Flocken,

Und verströmst dich in den Teich,

Wo die Nixen locken.


Kleine Wolke, Wölkchen kalt,

Weinst mit heller Mine,

Hörst das Feenlied im Wald,

Von der Mandoline.


Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

..beim Lesen eine Melodie dazu gesummt, weiß nicht woher sie kommt...

..grüßt Monika

Paul Spinger hat gesagt…

Danke Monika, für dieses Riesenkompliment.

Helmut Maier hat gesagt…

Deine Mandolinenklänge machen ganz beschwingt!

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Danke Helmut.