Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Samstag, 14. Februar 2009

Eiszapfen


Bild: Carl Brandt, Verschneiter Wald, 1918, (wikicommons.org)

Eiszapfen


Wenn es schneit,

Sind die Nächte nicht

Dunkel genug

Für die Verzweiflung,

Aber

Wie Eiszapfen,

Hängt der Zweifel

Am Dach der Hoffnung.


Die Zuversicht

Gefriert leicht.


Kommentare:

syntaxia hat gesagt…

Gefällt mir sehr, Paul!
So treffend!

..grüßt dich Monika

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Paul,

das gefällt mir sooo gut!

Herzlich,
ELsa

LadyArt hat gesagt…

Fantastisch, lieber paul,
minimalistisch aufgespult...

wie der Zweifel am Dach der Hoffnung hängt...

das ist ja unglaublich schön gesagt und ein Schaudern durchströmt mich!

Gabriele

Paul Spinger hat gesagt…

Ganz herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare.