Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Samstag, 28. Februar 2009

Frühlings-Schurigelei


Bild: Antonio Pisanello, Storch, 1430- 40, (zeno.org)

Frühlings-Schurigelei


Was treibt den Storch denn jetzt schon her,

So halb ist ´s doch noch Winter? –

Er spielt gern „Wer wird Millionär“. -

Na ja, vielleicht gewinnt er.


Sonst fürcht’ ich, dass der gute Storch

Mir noch im Frost verhungert.

Es klappert nicht, obwohl ich horch’,

Wenn er am Teich rum lungert.


Es fehlt an Kröten, Fröschen, Unken,

Das Sushi kann er auch vergessen.

Umsonst wird er den Schnabel tunken,

Und findet kaum etwas zum fressen.


Kommentare:

LadyArt hat gesagt…

Hast Du schon einen gesehen, am Ufer Deines Teiches? Die letzten Störche habe ich in Marokko gesehen, dort waren viele, im Winter, hier bei uns sind sie soooo selten ...

Gabriele

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Gabriele,

ich meine tatsächlich schon drei Störche gesehen zu haben. Sie flogen aber sehr hoch, so dass ich mir nicht sicher war. In einer Nachrichtensendung am darauffolgenden Tag wurde dann berichtet, dass der erste Storch schon da sei.

Liebe Grüße