Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Mittwoch, 9. Dezember 2009

Nackte Modele

Bild: Guillaume Seignac, Junge Frau auf dem Sofa, um 1900, (wikicommons.org)

Nackte Modele


Ein Model wirkt unerotisch

Ohne alles, völlig nackt.

Darum wurde es chaotisch

Ein klein wenig eingepackt.


Nacktheit lässt sich nicht verhüllen,

Wenn man nur die Blöße deckt.

Hunger lässt sich auch nicht stillen,

Wenn man sich die Finger leckt.


Kommentargedicht von Gabriele Brunsch:


Ein Mädchen - huch - wirkt unerotisch,
ohne alles, völlig nackt?
Wer hat es zu welchem Zwecke,
denn chaotisch eingepackt?

Keuschheitszeichen demonstrieren,
unzuchtfrei das sei der trend,
weil die reine, schöne Nacktheit,
flugs, den Gang ins Kittchen kennt'.


Hunger...???

Diese Nacktheit auf dem Bilde
stillt ihn nicht, sie regt ihn an...
weil die Jugend, weil die Schönheit,
unschuldsvoll nur locken kann...

Während mich das erste Verslein
widerspruchsvoll zwickt und sticht,
schlürfe ich die zweite Strophe,
bin auf Geist und Witz erpicht....


Copyright: Gabriele Brunsch



Kommentare:

schreibtalk hat gesagt…

Lieber Paul,

hihi, süß ist das!

Ich zwar über "Modele" gestolpert, weil ich "Modelle" oder "Models" vor Augen hatte, aber ich denke, es ist deine Absicht hier.

Lieben Gruß
ELsa

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Elsa,

so ist es. Wunderbar, dass Du die Absicht dahinter erkannt hast. Herzlichen Dank und liebe Grüße.

LadyArt hat gesagt…

Ein Mädchen - huch - wirkt unerotisch,
ohne alles, völlig nackt?
Wer hat es zu welchem Zwecke,
denn chaotisch eingepackt?

Keuschheitszeichen demonstrieren,
unzuchtfrei das sei der trend,
weil die reine, schöne Nacktheit,
flugs, den Gang ins Kittchen kennt'.


Hunger...???

Diese Nacktheit auf dem Bilde
stillt ihn nicht, sie regt ihn an...
weil die Jugend, weil die Schönheit,
unschuldsvoll nur locken kann...

Während mich das erste Verslein
widerspruchsvoll zwickt und sticht,
schlürfe ich die zweite Strophe,
bin auf Geist und Witz erpicht....

Liebe Grüße

...hab Deine Verse genossen...

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank liebe Gabriele für dieses wunderbare Kommentargedicht.