Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Freitag, 6. November 2009

Novemberkrächzen – ein Rabenlied


Bild: Kyosai Kawanabe, Rabe, 19.Jh., (zeno.org)

Novemberkrächzen – ein Rabenlied


Wo ich eine Antwort weiß,

Will ich sie auch geben,

Aber nicht um jeden Preis

Auf Plakate kleben.


Wenn ich keine Antwort weiß,

Kann ich sie nicht geben;

Dann versuch ich still und leis

Einfach so zu leben.


Wenn ich eine Frage find’,

Will ich sie dir schenken.

Eine Antwort weiß der Wind,

Das kannst du dir denken.


Kommentare:

veredit hat gesagt…

Nachdenklich, liebevoll und voller feinsinnigem Humor. Einfach schön!

liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Isabella

Helmut Maier hat gesagt…

Eine selbstbewusste Bescheidenheit spüre ich aus diesen Zeilen. Schön!

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Wegen Euren lieben Kommentaren ist mir ganz warm ums Herz geworden, herzlichen Dank und liebe Grüße.