Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Donnerstag, 13. März 2008

Der Traum des Rodja Raskolnikoff


Bild: Felix Vallotton, Fjodor M. Dostojewski,
1895, (zeno.org)

Der Traum des Rodion Raskolikoff*

Der Kutscher schlägt das Pferdchen tot,
Es ist zu schwach und auch zu alt.
Ach Rodja, es ist eine Not,
Der Kutscher hat das Pferd bezahlt.

Und darum darf er es erschlagen,
Nein Rodja es hat keinen Sinn.
Du kannst es sicher nicht ertragen,
Und darum sieh woanders hin.


*eine Romanfigur von Fjodor M. Dostojewski

Kommentare:

jatman1 hat gesagt…

Amüsantes Gedichlein.
Mehr zu Dostojewski finden Sie dort:
http://dostojewski.npage.de/

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank für den Kommentar und den Hinweis.