Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Freitag, 31. Dezember 2010

Mein Silvester


Bild: James Abbot McNeill Whistler, Notturno in Schwarz und Gold, Die fallende Rakete, 1874, (wikicommons.org)

Mein Silvester


Heute will ich mich berauschen

An den Worten alter Dichter,

Und auch neuen Liedern lauschen, -

Draußen explodieren Lichter.


Heute will ich mich betrinken

An den schönen Melodien,

In die alten Träume sinken,

Und dem Wintertag entfliehen.


Heute will ich gar nichts wissen;

Eine Ahnung reicht mir aus,

Und ich werde nichts vermissen,

Hier in meinem Lyrikhaus.


hierzu das wunderbare Kommentargedicht

von LadyArt:


heute will ich dich besuchen,

in dem schönen lyrikhaus,

will nach wort und bildern suchen

seelen- und auch sinnenschmauß...


will dem wilhelm noch mal lauschen,

wie er elischens liedlein spielt,

und mit der ur-uralten weise

direkt in meine seele zielt.


auch möchte ich von ganzem herzen,

neujahrswünsche übersenden,

möge dir zweitausendelf

einzig lust und freude spenden.


gesundheit ja, und energie,

freunde, tiefgang, leichtigkeit,

humor und kraft und harmonie,

besinnlich- und beharrlichkeit...


***

und mir wünsche ich noch viele stunden genuss beim lesen deiner

so weitgefächerten kunst...




Kommentare:

LadyArt hat gesagt…

lieber paul,


heute will ich dich besuchen,
in dem schönen lyrikhaus,
will nach wort und bildern suchen
seelen- und auch sinnenschmauß...

will dem wilhelm noch mal lauschen,
wie er elischens liedlein spielt,
und mit der ur-uralten weise
direkt in meine seele zielt.

auch möchte ich von ganzem herzen,
neujahrswünsche übersenden,
möge dir zweitausendelf
einzig lust und freude spenden.

gesundheit ja, und energie,
freunde, tiefgang, leichtigkeit,
humor und kraft und harmonie,
besinnlich- und beharrlichkeit...


***
und mir wünsche ich noch viele stunden genuss beim lesen deiner
so weitgefächerten kunst...

danke

gabriele

Paul Spinger hat gesagt…

Von ganzem Herzen Dank für dieses wunderbare Kommentargedicht und natürlich auch für Deine Wünsche.