Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Montag, 8. November 2010

Zerrissen in der Novemberschwere


Bild: Birge Harrison, November, 1881, (wikicommons.org)

Zerrissen in der Novemberschwere


Es überdeckt das viele Laub

Die Wege und den Straßenstaub.

Es lässt sich mühsam wandern.

Die Hände fast vor Kälte taub,

Ob ich noch an den Frühling glaub?

Es zieht mich zu den andern.


Ich riech die Feuer im Kamin

Und möchte mit den Vögeln ziehn

In einen warmen Süden.

Der Teichweg nur ein Ungefähr,

Das Stapfen durch die Blätter schwer,

Da darf ich auch ermüden.


Wer weiß ob nicht in dieser Nacht

Der Zauber dort am Teich erwacht?

Da will ich ihn nicht missen.

Ich weiß nicht was er mir verspricht; -

Vom Augenglanz im Kerzenlicht,

Das werd ich morgen wissen.


Kommentare:

Helmut hat gesagt…

"Das werd ich morgen wissen" - eine Prophezeiung, die so sehr Resultat der heutigen Entscheidung ist: Beispiel, wie's sein soll!

Liebe Grüße
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Herzlichen Dank lieber Helmut.