Tagebuch - nicht nur meiner literarischen Arbeiten

Verleger gesucht!

Achtung: Haiku veröffentliche ich ab sofort nur noch auf meiner website

Es gelten die rechtlichen Hinweise, wie auf meiner homepage.siehe:

Willkommen bei meinen Worten und Gedanken. Schreibt mir, wenn ihr etwas dazu meint. Meine E-Mail Adresse:
spinger.paul@googlemail.com

Für Teilnehmer und Freunde meiner freien Seminare steht ab sofort folgende Seite zur Verfügung:
https://sites.google.com/site/paulsweltliteratur/

Hörbares von mir: http://paul-spinger.podspot.de

Freitag, 7. Januar 2011

Warum - (Die kleine Kriegsfibel 49)


Bild: Hans Baluschek, Zum Friedhof, 1920, (zeno.org)

Warum? – (Die kleine Kriegsfibel 49)


Wenn das Land sich auch mal wandelt,

Es ist immer noch verschandelt

Durch den letzten großen Krieg.

Niemand sieht auf die Ruinen. -

Ob sie dem Gedächtnis dienen?

Dieses Land, es schweigt und schwieg.


Warum schicken sie Soldaten

Wegen fremden Gräueltaten

In ein fernes, wildes Land?

Ach, das soll der Welt beweisen,

Dass wir demokratisch heißen,

Das ist scheinbar nicht bekannt.


Wenn das Land sich auch verändert,

Fahnenmasten sind bebändert

Mit dem alten schwarzen Flor.

So wie früher scheint ´s auch heute,

Wieder sterben sinnlos Leute.

Fassungslos stehn wir davor.



Kommentare:

Helmut Maier hat gesagt…

Im Dank, dass Du diese Fassungslosigkeit zur Sprache gebracht hast, grüße ich Dich herzlich
Helmut

Paul Spinger hat gesagt…

Liebe Grüße zurück und herzlichen Dank für Deinen Kommentar.